Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Website www.christliche-ferienlager.de. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist der

Freundeskreis christliche Ferienlager e.V.
Nathrather Str.100, 42327 Wuppertal
eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Wuppertal, VR 4259

weitere Kontaktdaten: siehe Impressum auf dieser Website

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz. Die folgende Datenschutzerklärung gibt Ihnen dazu nähere Informationen.

Besuch unseres Internet-Auftritts zu informatorischen Zwecken

Die informatorische Nutzung unseres Internet-Auftritts ist ohne Eingabe von personenbezogenen Daten möglich. Bei einer bloß informatorischen Nutzung werden nur diejenigen Daten erhoben, die uns Ihr Browser übermittelt. Der Zweck dieser Datenerhebung ist es, Ihren Besuch unseres Internet-Auftritts technisch zu ermöglichen.

Freiwillige Eingabe Ihrer Daten in ein Kontaktformular und zweckgebundene Datenverarbeitung

Die Eingabe Ihrer Daten in ein Kontaktformular erfolgt grundsätzlich freiwillig. Sie übermitteln uns personenbezogene Informationen, wenn Sie unseren Newsletter bestellen, oder zu einer Freizeit oder zu einem Seminar anmelden. Informationen, die Sie uns hierbei geben, können Ihr Name, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder andere personenbezogene Daten sein. Die Anmeldung Minderjähriger ist grundsätzlich nur durch ihre Eltern/Sorgeberechtigten möglich. Wir verarbeiten Ihre Daten zu dem Zweck, zu dem Sie uns diese Daten zur Verfügung stellen (Zweckbindungsgrundsatz) z.B. Anmeldung für eine Freizeit zur Vorbereitung und Durchführung dieser Freizeit oder die Absenderangaben von Spendern zur Ausstellung und zum Versand von Spendenbescheinigungen.

Rechtmäßigkeit unserer Datenverarbeitung

Wenn Sie uns Daten zur Anmeldung für eine Freizeit zukommen lassen, ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung das jeweilige Vertragsverhältnis (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe b) Datenschutzgrundverordnung). Wenn Sie einen Newsletter bestellen oder uns als Spender Ihre Adressdaten mitteilen, ist die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung Ihre Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe a) Datenschutzgrundverordnung). Ihre Einwilligung gilt nur für den jeweiligen Zweck. Sie erhalten ohne ausdrückliche Einwilligung keine weiteren Newsletter, Einladungen oder Werbung bzw. Spendenwerbung. Wenn Sie unsere Website zu rein informatorischen Zwecke besuchen, erfolgt die Datenübermittlung durch Ihren Browser, die für den Besuch technisch erforderlich ist, aufgrund Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 Buchstabe f) Datenschutzgrundverordnung. Unser berechtigtes Interesse an dieser Datenverarbeitung besteht darin, die Verbindung zu unserer Website zügig aufzubauen, eine nutzerfreundliche Anwendung der Website zu ermöglichen und die Administration der Website zu erleichtern und zu verbessern.

Ort der Datenverarbeitung und Weitergabe an Dritte

Wir verarbeiten die Daten in Deutschland und – soweit dies zur Durchführung von Freizeiten erforderlich ist – in der Schweiz. Die Datenverarbeitung in der Schweiz ist auf die Verarbeitung von Daten auf Notebooks oder Tablett-PC beschränkt, die im Reisegepäck mitgeführt werden. Eine Weitergabe an ausländische Empfänger erfolgt nicht. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Unsere Mitarbeiter, die Ihre Daten verarbeiten, sind zur vertraulichen Behandlung Ihrer Daten verpflichtet.

Web-Analyse-Dienst

Zur Analyse des Nutzerverhaltens verwenden wir den Web-Analyse-Dienst Piwik/Matomo. Dieser Dienst verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Unser berechtigtes Interesse für den Einsatz dieses Web-Analyse-Dienstes ist, unsere Website fortlaufend zu verbessern. Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. 
Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik/Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Datensicherheit

Wir treffen alle erforderlichen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Daten und um Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Wir weisen darauf hin, dass ein lückenloser Schutz der Daten im Internet vor dem Zugriff Dritter nicht möglich ist.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht auf jederzeitige, unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Vervollständigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Unsere regelmäßige Löschung von Daten berücksichtigt die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung (Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) Datenschutzgrundverordnung) jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruht, eingestellt. Sofern die Verarbeitung auf Artikel 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe f) Datenschutzgrundverordnung (berechtigtes Interesse des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen.

Ihre Fragen

Wenn Sie Fragen zu Ihrem Datenschutz haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantwortet, können Sie uns dazu per E-Mail unter info@christliche-ferienlager.de erreichen.

Aufsichtsbehörden

Wenn Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Rechte verletzt, können Sie sich unmittelbar an eine Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden. Für die Beaufsichtigung unserer Datenverarbeitung ist zuständig: Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2, 440213 Düsseldorf
Weitere Kontaktdaten unter www.ldi.nrw.de. Wenn für Ihren Wohnort oder den Ort Ihrer beruflichen Niederlassung eine andere Aufsichtsbehörde zuständig ist, können Sie sich auch an diese andere Aufsichtsbehörde wenden.

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.